Regenbogen-Radio

Logo
www.regenbogen-radio.de
Das Projekt 'Regenbogen-Radio' will Menschen aus verschiedenen Kulturen die Möglichkeit geben, Themen aus ihrem Alltag vor das Mikrofon zu bringen, sowie Ihre Meinungen, Wünsche und Kritik im Radio auszudrücken. Insbesondere Migranten bekommen hier die Chance, das Medium Radio kennen zu lernen und dieses als Sprachrohr zu benutzen. Durch die Produktion eigener Radiosendungen bekommen sie Erfahrung in der aktiven Nutzung elektronischer Medien und erlangen Fähigkeiten im Umgang mit digitaler Technik. Die Regenbogen-Radio-Redaktionsgruppen fördern:

Die Sendungen von Regenbogen-Radio informieren über unterschiedliche Kulturen und ihr Zusammenleben in Deutschland. So fördern sie Toleranz, Integration, demokratische Partizipation und Verständnis bezüglich der Meinungen und Einstellungen anderer.

Die Regenbogen-Radio-Redaktionsgruppen bekommen Unterstützung bei: Das Ziel das durch die Radiogruppen erzielt werden soll ist: Vorgehensweise:

Welche Redaktionsgruppen es beim Regenbogen-Radio derzeit gibt, wann sie aus Sendung sind und welche Inhalte sie in den Sendungen erwarten, können sie auf der folgenden Website lesen:

www.regenbogen-radio.de