Praktikum/FÖJ

Praktikum/FÖJ bei der Projektwerkstatt , bei "blickpunkt" oder bei IMES

In der Projektwerkstatt Umwelt & Entwicklung gibt es verschiedene Möglichkeiten mitzuarbeiten und eigene Erfahrungen zu sammeln, z.B. durch ein Praktikum oder ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ). Wir suchen nach Praktikanten/innen, die Interesse an unseren Aktivitäten haben, die die Bereitschaft mitbringen, bei allen anstehenden Aufgaben mit anzupacken, Spaß am selbstständigen Arbeiten und an Teamarbeit haben PC-Kenntnisse, journalistisches Interesse, interkulturelle Neugierde und zeitliche Flexibilität sollten vorhanden sein.

Die Praktikumzeit ist mindestens 2 Monate, länger ist möglich. Das FÖJ dauert 12 Monate, jeweils ab dem 1.9. eines Jahres. Auch die Erstellung von Studien- und Studienabschluss-Arbeiten im Rahmen des Praktikums ist möglich. Ein Gehalt kann für die Praktika leider nicht gezahlt werden.

Anfragen und Bewerbungen bitte schriftlich oder per Mail an folgenden Ansprechpartner:
Projektwerkstatt Umwelt & Entwicklung e.V.,
z.Hd. Georg May, Hausmannstr. 9-10, 30159 Hannover
oder per Mail an: georgmay@projektwerkstattue.de

Und so sehen die Praktikum-Möglichkeiten aus: Unsere aktuellen Angebote

An den Aktivitäten der Projektwerkstatt sind viele Menschen, als Mentoren/innen, Praktikanten/innen, Kursleiter/innen, FÖJler/innen, Redakteure/innen, Mitglieder und Vorstände beteiligt. Dieser Link führt zu einer Liste der, meist ehrenamtlichen Projektwerkstatt-Mitarbeiter/innen. Kopien bereits ausgestrahlter Sendungen können sie im Projektwerkstatt-Shop bestellen. Der Projektwerkstatt-Newsletter informiert regelmäßig über Sendetermine und Sendethemen.